Arbeiten in Verbindung mit Kindern und Jugendlichen

Eine Erzieherin befasst sich mit Kindern und Jugendlichen. Sie beaufsichtigt sie und kann so das Verhalten feststellen. Im Anschluss daran fördert oder betreut sie diese und untersucht die Ergebnisse. Das Bewerten der Ergebnisse erfolgt nach pädagogischen Grundsätzen, wie beispielsweise:

• Motivation,
• Sozialverhalten oder
• Entwicklungsstand.

Nach dieser Bewertung erstellt die Erzieherin einen Plan, der bestimmte Schritte oder Anweisungen zur Unterstützung enthält. Nach diesem Plan hilft sie dem Kind oder dem Jugendlichen, sich zu entwickeln und in gewisser Weise zu verbessern. Arbeitsorte für eine Erzieherin sind meistens Kindertagesstätten, Schulen oder auch bei den Kindern zu Hause. Der größte Teil bildet die vorschulische Erziehung. Sie helfen auch Kindern oder Jugendlichen mit Behinderung, sich weitestgehend selbstständig in die Gesellschaft zu integrieren. Starke Nerven sind vor allem bei kleineren Kindern gefordert. Diese reagieren oft emotional, wenn es um einen Streit geht oder diese nicht ihren Willen bekommen.

Die Inhalte einer Ausbildung zur Erzieherin und die Möglichkeiten
Bundesweit ist eine schulische Ausbildung an Berufskollegs, Berufsfachschulen, Fachschulen oder anderen Bildungsstätten möglich. Diese dauert zwei bis viereinhalb Jahre. Mit Zusatzqualifikationen ist der Zeitaufwand größer als die grundsätzliche Ausbildung. Des Weiteren bieten sich Studiengänge für Erzieher an Hochschulen an. Inhalte von theoretischem und praktischem Unterricht sind sehr umfangreich. Dazu gehören:

• die Bedeutung von Erziehung,
• die Ziele und Maßnahmen der Erziehung und
• das Erkennen von bedürftigen Bereichen bei den Kindern.

Aus dem praktischen und theoretischen Ablauf in den Betrieben lernt der Auszubildende außerdem den allgemeinen Umgang mit Kindern. Daraus entwickeln sich weitere Inhalte wie Einsetzen von Spielen oder Musik verbunden mit Lerninhalten. Vorausgesetzt für eine Ausbildung als Erzieherin wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss. Jedes Bundesland hat bezüglich dessen unterschiedliche Regeln.

Das könnte auch interessant sein...


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0140d61/sariba.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405