Den passenden Job finden

Mit verschiedenen Medien und Möglichkeiten den passenden Job finden.Orhan Büyüköztürk

Freie Stellen wird es immer geben, aber nicht alle Jobsuchenden gelangen rechtzeitig an wichtige Informationen. So werden frei werdende Arbeitsplätze oft von eigenen Mitarbeitern des Betriebes neu besetzt und die Menschen auf Jobsuche bekommen diese Veränderung überhaupt nicht mit. Sie haben keine Chance, sich erfolgreich zu bewerben, außer durch firmeninterne Mitteilung eines Mitarbeiters, die eher eine Ausnahme darstellt.

Wenn Sie selbst auf Jobsuche sind, sollten Sie diese Aufgabe selbst in die Hand nehmen und alles Mögliche versuchen, freie Stellen zu ermitteln oder über das Internet bzw. die betreffenden Homepagesites der infrage kommenden Unternehmen zu kontaktieren. Machen Sie sich bewusst, dass die Jobsuche harte Arbeit werden wird. Eine oberflächliche Beschäftigung mit dem Thema „Bewerbung“ wird Sie nicht weiterbringen, sondern Sie sollten mit Beharrlichkeit und Ausdauer Ihre freie Zeit nutzen, um an wichtigen Stellen präsent zu sein – egal ob es sich um einen eingestellten Lebenslauf oder sonstigen Bewerbungsstrategien handelt. Nutzen Sie auf jeden Fall das Internet für umfassende Recherchen und die vielen Möglichkeiten der dort vertretenen Jobbörsen.

Es gibt eine ganze Reihe von Wegen der Jobsuche. Doch ohne eine gründliche Bestandsaufnahme Ihrer Fähigkeiten und umfassenden Selbstanalyse im Hinblick auf persönliche Interessensgebiete, werden Sie nicht weit kommen. Natürlich hängt Ihr Erfolg auch davon ab, wo Sie wohnen und welche Art von Arbeit Sie suchen. Ohne eine gewisse Flexibilität sind Sie von vorneherein bei der Auswahl sehr eingeschränkt und Sie müssen umso mehr auf Ihr Glück hoffen.

Eine Möglichkeit der Jobsuche ist, auf Anzeigen in der Tages- und Fachpresse zu antworten. Auch branchenspezifische Fachblätter kommen eventuell für Sie infrage. Dazu müssen Sie zunächst viele Stellenannoncen durchforsten. Je nach Berufswunsch können Sie auch von sozialen Netzwerken wie beispielsweise Xing, Facebook, Foren etc. profitieren. Dazu sollten Sie aber Ihr Profil auf dem aktuellen Stand halten. Eine Alternative hier zu, dass Sie selbst mit einer Internetpräsenz, d. h. einer eigenen Website vertreten sind. So können Sie Ihre Qualifikationen und das Berufswissen den interessierten Firmen in einfacher Form präsentieren und bestätigen gleichzeitig, dass Sie die neuen Medien beherrschen.

Wenn Sie nach gewisser Zeit immer noch erfolglos waren, sollten Sie trotzdem den Kopf nicht in den Sand stecken. Versuchen Sie es mit neuen Strategien weiter. Dann werden Sie auch nach gewisser Zeit Erfolg haben.

(Foto: PicturePoint.Photo  / pixelio.de)

Das könnte auch interessant sein...