Auslandsstudium oder Auslandssemester gut vorbereiten

Für die meisten Berufe bringt es Vorteile, wenn man sich während der Ausbildung oder des Studiums seinen Horizont und die Sprachkenntnisse mit einem Auslandsaufenthalt erweitert hat. Es vergrößert die Chancen bei der Jobsuche, allerdings kostet ein Auslandssemester oder gar ein komplettes Auslandsstudium Geld und Zeit.

Für die meisten Berufsanfänger kommt zwar der Auslandsaufenthalt in seiner Bewerbungsmappe gut an, doch zwingend notwendig ist die Zeit außer Landes noch nicht. Ausschlaggebend ist die Branche oder das Fach, das man studieren will. Diejenigen jungen Leute, die etwas mit Wirtschaft machen, können von einem Studienort in einem englischsprachigen Land sicherlich profitieren.

Leider lässt es den Studenten bei uns in Deutschland aufgrund der neuen, meist sechssemestrigen Bachelor-Studiengängen wenig Zeit für ein paar Monate im Ausland Berufspraxis zu schnuppern. Als Sprachwissenschaftler ist es auf jeden Fall vorteilhaft, Auslandserfahrung nachweisen zu können. Es kann auch festgestellt werden, dass Frauen häufiger im Ausland unterwegs sind als Männer.

Nur derjenige Student oder Auszubildende wird wertvolle Erfahrungen machen, die über das fachliche Wissen hinausgehen, der wirklich aus eigener Entscheidung und Neugier ins Ausland will. Ob ein Praktikum im Ausland sinnvoller ist oder ein komplettes Studium im Ausland angestrebt werden soll, hängt vor allem von der Studienrichtung ab. Interessenten sollten sich auf jeden Fall rechtzeitig erkundigen, ob auch ein Teilstudium oder gar ein Aufbau- und Vertiefungsstudium im Ausland nach dem ersten Abschluss an der deutschen Hochschule möglich ist.

Wertvolle Informationen liefern Erfahrungsberichte anderer Studenten, die in Foren und auf den Websites der Austauschprogramme der Unis oder Studienförderprogramme ihre Berichte eingestellt haben.

Da ein Auslandssemester nicht billig ist, sollten die angehenden Studenten sich rechtzeitig über Hilfen und Fördertöpfe für eine finanzielle Unterstützung während des Auslandsaufenthaltes informieren. Selbst wer bisher im Inland kein Bafög erhalten hat, kann bei einem Studium außerhalb Deutschlands eine staatliche Unterstützung erhalten.

Das könnte auch interessant sein...


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0140d61/sariba.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405